Hundeschule My Way

Gruppenunterricht

Im Anschluss an eine praxisorientierte Grundausbildung oder eine erfolgreiche Fehlverhaltenskorrektur, lernen Ihr Hund und der Mensch in der Gruppe die Kommandos, unter Ablenkung und Umwelteinflüssen durchzuführen und zu verfestigen.

Im Gruppenunterricht lernt Ihr Vierbeiner in wechselnder Umgebung, so dass ein Gewöhnungsprozess an die Lokation nicht stattfindet, um ein gezieltes Lernverhalten nicht vom Ort abhängig zu machen. Um der Langeweile (für Sie und Ihren Hund) vorzubeugen, werden von Zeit zu Zeit Kommandos erlernt, welche nicht wirklich lebensnotwendig sind, jedoch den Spass an der Sache für beide Seiten erhöhen, wie z.B. das Bellen auf Kommando, Kommandos auf Entfernung etc.

Selbstverständlich lernt Ihr treuer Vierbeiner in meiner Hundeschule mehr als nur das “Übliche”. Ich vermittle Ihnen die für den Hund angenehmen Beschäftigungen, welche Sie bei allen Spaziergängen in der Natur zur Anwendung kommen lassen können, um so die Vertrauensbasis zu Ihrem Hund und den Spass an Ihrem Hund zu verstärken und zu verfestigen. Ihr Hund wird sich in Zukunft mehr auf die Spaziergänge mit Ihnen freuen.

Hierzu gehören unter anderem Such- und Belohnungsspiele, Kletterspiele, Nasenarbeit wie    z. B. Fährte etc. 

In den Pausen haben Sie und Ihr Hund Zeit, soziale Kontakte auszutauschen und zu knüpfen. Da der Unterricht auf einem nicht eingezäunten Gelände stattfindet, bieten die gemeinsamen Stunden den Hunden viel Freiraum für eigene Erkundungen der Umgebung, welche Sie selbstverständlich jederzeit durch Rückrufkommandos beenden können.

 

 

Hundeschule My Way  |  monikahaak(at)hundeschulemyway.de / +49(0)2302 282725